RICCARDO ALBANI

AZIENDA AGRICOLA IN CASTEGGIO, OLTREPÒ PAVESE
Der Weinanbau und die Weinkunst im Oltrepò Pavese beruhen auf antiken und anerkannten Traditionen. Casteggio ist dabei eines der wichtigsten und an Geschichte reichsten Weindörfer dieser Gegend. Die Rebberge des Weingutes Albani umfassen 15ha in der Gemeinde Casteggio, zum grössten Teil in der Örtlichkeit La Casona, in der Nähe des Vorortes San Biagio. Sie erstrecken sich über eine auf 250m ü.M. gelegene Mulde und reichen bis zum 430m ü.M. belassenen Ceresino- Wald. Die Bodenbeschaffenheit ist vielfältig: Fest und lehmig, kalkhaltig oder locker und steinig. Diese Mikrozone ist für Weine mit Körper und Aroma prädestiniert. Auf dem Weingut Albani werden die für den Oltrepò Pavese typischen Reben angebaut: Barbera, Croatina, Uva Rara, Pinot Nero und Rheinriesling. Die Böden der Rebberge sind mit Gras bewachsen und Albani verzichtet bewusst auf den Einsatz von chemischen Mitteln für die Bekämpfung von Schädlingen. «Bio» lässt grüssen!
                                          

Warenkorb

Keine Artikel vorhanden...

Benutzerkonto

Sie sind nicht angemeldet

» Anmeldung